1912

Eine neue Schule

Im späteren Geraer Stadtteil Thieschitz, 1919 nach Gera erst eingemeindet, wurde die neue Schule eingeweiht. Zu Beginn waren dort drei Lehrer beschäftigt, was natürlich auf eine recht geringe Schülerzahl schließen ließ.

1933

Die Thieschitzer Schule unter Direktor Nenner hatte 5 Lehrer, 5 Klassen und 177 Schüler.

In 1975 erfolgte hier die letzte Einschulung, danach wurde der örtliche Kindergarten in das Gebäude verlegt.
Nach dessen Schließung 1995 erwarb es 1996 die AMSA Akademie für medizinische und soziale Ausbildung und richtete eine staatlich anerkannte Höhere Berufsfachschule für Ergotherapie ein. Die 2002 anstelle des alten Sanitärtraktes errichtete Aula steht auf Anfrage. reundlicherweise auch der Ortschaft zur Verfügung

Im Jahr 2016 wurde die Villa vom spanischen Konzertgitarristen Jose d'Aragon gekauft
Heute funktioniert sie als Konzertsaal und Kulturhaus.

Alte Schule Gera

        Alte Schule GALAX MUSIC FUGGER E ARAGON GmbH    Impresum   AGB